Ferienspiele 2016

    Fröhlicher Abschluss nach ereignisreichen Wochen

    Zwei Wochen Ferienspiele, zwei Wochen Action, Fun und Spiel … sind mit dem Abschlussfest am 29. Juli 2016 zu Ende gegangen.

    Doch bevor zum Abschlussfest auch die Eltern eingeladen waren, lagen ereignisreiche Tage hinter den insgesamt 120 Sieben- bis Zwölfjährigen. 20 junge Betreuerinnen und Betreuer hatten sich bereits im Vorfeld viel Mühe mit den Planungen gegeben und so gab es gemütliche Fahrradtouren, Besuche im Naturerlebnisbad, spannende Spieleolympiaden und rasante Schnitzeljagden.

    Die 10 verschiedenen Gruppen hatten sich für die Ferienspieltage jeweils ein Motto gegeben. Indianer, Piraten, Tiere der Welt und viele andere Themen standen auf dem Programm. Es wurde gebastelt, Graffiti gesprüht, für das Abschussfest geübt. Kurz … es war nie langweilig.

    Der diesjährige Tagesausflug ging nach Rietberg in das dortige Bibeldorf. Am heißesten Tag des Jahres konnte man dort für einige Stunden erleben, wie Menschen vor 2000 Jahren zur Lebzeit von Jesus ihren Alltag verbrachten. Seile herstellen, Brot backen, Getreide mahlen, Kräutersalz herstellen … viele Dinge, die man heute kaum noch kennt, konnten ausprobiert werden.

    Von all diesen Erlebnissen hatten die Kinder zuhause zu berichten und während des Abschlussfestes konnten die Eltern dann auch endlich die fleißig einübten Aufführungen sehen oder sogar die im Bibeldorf selbstgefertigten Seile begutachten. Ein leckeres Kuchenbuffet – an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Kuchenbäcker – sorgte für das leibliche Wohl und verschiedene Spielstationen luden zum Mitmachen ein.

    Der Erste Beigeordnete, Werner Nicolaus, und Frau Pfarrerin Almut Krotz von der Evangelischen Kirchengemeinde Niestetal hatten die Veranstaltung eröffnet und freuten sich über die vielen teilnehmenden Kinder, was sicher auch auf die hervorragende Organisation und engagierte Durchführung der Ferienspiele von hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zurückzuführen ist.

    Fröhlicher Abschluss nach ereignisreichen Wochen

    Zwei Wochen Ferienspiele, zwei Wochen Action, Fun und Spiel … sind mit dem Abschlussfest am 29. Juli 2016 zu Ende gegangen.

    Doch bevor zum Abschlussfest auch die Eltern eingeladen waren, lagen ereignisreiche Tage hinter den insgesamt 120 Sieben- bis Zwölfjährigen. 20 junge Betreuerinnen und Betreuer hatten sich bereits im Vorfeld viel Mühe mit den Planungen gegeben und so gab es gemütliche Fahrradtouren, Besuche im Naturerlebnisbad, spannende Spieleolympiaden und rasante Schnitzeljagden.

    Die 10 verschiedenen Gruppen hatten sich für die Ferienspieltage jeweils ein Motto gegeben. Indianer, Piraten, Tiere der Welt und viele andere Themen standen auf dem Programm. Es wurde gebastelt, Graffiti gesprüht, für das Abschussfest geübt. Kurz … es war nie langweilig.

    Der diesjährige Tagesausflug ging nach Rietberg in das dortige Bibeldorf. Am heißesten Tag des Jahres konnte man dort für einige Stunden erleben, wie Menschen vor 2000 Jahren zur Lebzeit von Jesus ihren Alltag verbrachten. Seile herstellen, Brot backen, Getreide mahlen, Kräutersalz herstellen … viele Dinge, die man heute kaum noch kennt, konnten ausprobiert werden.

    Von all diesen Erlebnissen hatten die Kinder zuhause zu berichten und während des Abschlussfestes konnten die Eltern dann auch endlich die fleißig einübten Aufführungen sehen oder sogar die im Bibeldorf selbstgefertigten Seile begutachten. Ein leckeres Kuchenbuffet – an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Kuchenbäcker – sorgte für das leibliche Wohl und verschiedene Spielstationen luden zum Mitmachen ein.

    Der Erste Beigeordnete, Werner Nicolaus, und Frau Pfarrerin Almut Krotz von der Evangelischen Kirchengemeinde Niestetal hatten die Veranstaltung eröffnet und freuten sich über die vielen teilnehmenden Kinder, was sicher auch auf die hervorragende Organisation und engagierte Durchführung der Ferienspiele von hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zurückzuführen ist.

    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.

    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.