Einladung zur Vorstellung des neuen Hochwasserkonzeptes


    Helfen Sie bei Hochwasserlagen!


    Einladung zur Vorstellung des neuen Hochwasserkonzeptes
    am 7. März 2020.

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    das letzte Hochwasser im Mai 2019, das gerade im Bereich des Ortsteils Sandershausen größere Schäden hinterlassen hat, war ausschlaggebend für die Überarbeitung unseres bestehenden Hochwasserschutzkonzeptes im Bereich der Nieste. Während und im Nachgang des Hochwassers haben uns aus der Bürgerschaft heraus viele positive Hilfsangebote erreicht. Spontan sind damals dankeswerter Weise einige Bürger auf den Bauhof gekommen, um zu helfen. Diese positiven Signale haben wir aufgenommen und möchten gern mit Ihrer Unterstützung einen größeren Schutz bei zukünftigen Hochwasserlagen erreichen.

    Wir laden alle Interessierten zur Vorstellung des neuen Hochwasserkonzeptes und aktiven Mitarbeit am Samstag, den 7. März 2020, 10.00 Uhr, in die Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Niestetal, Heiligenröder Straße 72, 34266 Niestetal, herzlich ein.

    Im Anschluss an einen ca. 30-minütigen Vortrag möchten wir mit Ihnen gemeinsam vor Ort testen, ob sich das neue Konzept bewährt. Bitte bringen Sie deshalb Handschuhe, festes Schuhwerk und warme Kleidung mit. Die Veranstaltung möchten wir mit einem gemeinsamen Mittagessen ausklingen lassen.

    Helfen Sie sich und Ihren Nachbarn im Katastrophenfall und unterstützen Sie die Tätigkeiten der Feuerwehr und des Bauhofes.

    Um telefonische Anmeldung bei Frau Fleck unter 0561/5202-120 oder per Mail wird gebeten.

    Wir freuen uns auf Sie und auf einen spannenden Vormittag.

    Ihr Bürgermeister

    Marcel Brückmann