Ein gelungenes Weihnachtsmarkt-Wochenende

    Weihnachtsmann & Co. zu Besuch auf dem Niestetaler Weihnachtsmarkt

    15.12.2019 – Bereits zum 35. Mal haben rund 50 Ausstellerinnen und Aussteller aus aus dem Bundesgebiet - darunter viele neue Gesichter - ihre hochwertigen Kunstwerke in der Niestetaler Mehrzweckhalle während des Niestetaler Weihnachtsmarktes zur Schau gestellt.

    Während die Besucher durch die Halle schlenderten und die vielen Kunstwerke bestaunten – und auch die ein oder andere neue Errungenschaft mit nach Hause nahmen – ließen heißer Glühwein, leckere Bratwurst, Wildspezialitäten und andere weihnachtliche Leckereien im Außenbereich der Mehrzweckhalle die Herzen der Besucher höher schlagen. Und auch die traditionellen köstlichen Niestetaler Schmuggelmännchen waren wieder heiß begehrt und bereits nach dem ersten Tag ausverkauft.

    Nach der offiziellen Eröffnung des Marktes am Samstag, dem 14. Dezember 2019 durch Bürgermeister Marcel Brückmann stimmte der Schul-Chor der Astrid-Lindgren-Grundschule aus Heiligenrode mit weihnachtlichen Liedern auf den Weihnachtsmarkt ein und sorgte für heimelige Stimmung. Eine Traube von vielen stolzen Eltern, Geschwistern und Großeltern hatte sich um die Bühne versammelt und lauschte den zarten Klängen der Kinderstimmen.
    Die sechs Weihnachtsbäume auf und um die Bühne wurden vor Beginn des Marktes wieder liebevoll von den Kindern aus den örtlichen Kindergärten geschmückt.

    Um 15 Uhr nahm das Duo Christiane Winning und Frank Sommerfeld mit herausragender Stimme und gefühlvoller Gitarrenmusik die unzähligen Besucher mit auf eine musikalische Reise zwischen Pop und Swing, und zwischendurch durften sogar die kleinen Besucher mit dem Duo gemeinsam ein paar Weihnachtslieder auf der Bühne vortragen.

    Auch in diesem Jahr waren wieder einige Wohltätigkeitsvereine unter den Ausstellern, wie z.B. der Verein Nähen für starke Herzen e.V. der mit seiner Arbeit Frühchen, kranke Kinder und deren Familien im Klinikum Kassel unterstützt. So konnten die Besucher an dessen Stand kleine Säuglings-Mützchen für einen guten Zweck nähen. Und auch der Yebo Zuzuland Inititiativen e.V. war vor Ort, deren Erlös zu 100 Prozent für die Bildung afrikanischer Kinder gespendet wurde.

    Am Sonntag hatte die Evangelische Kirchengemeinde Niestetal zum alljährlichen Gottesdienst in die Mehrzweckhalle eingeladen. Viele Niestetalerinnen und Niestetaler waren dieser Einladung gefolgt und lauschten Herrn Pfarrer Reinhard Runzheimer.

    Das Highlight des Marktes war Ronny Knepper als der „echte“ Weihnachtsmann, der mit seinem rund 2500 € teurem Kostüm und zwei Engeln am Sonntagnachmittag viele Kinderaugen zum strahlen brachte. Es bildete sich eine lange Schlange von Kindern vor der Bühne und eines nach dem anderen durfte persönlich seine Weihnachtswünsche äußern und zum Schluss noch ein Foto mit dem Weihnachtsmann machen.

    Zum Abschluss sorgte die Akustik-Band “Two Simple“ mit Michael Struhtz und Sascha Lenz mit gefühlvollen Rock und Pop-Balladen für eine tolle Stimmung in der Halle.

    Im Großen und Ganzen war dies ein gelungenes Weihnachtsmarkt-Wochenende, das rund 4000 Besucher nach Niestetal lockte.



    Impressionen des Niestetaler Weihachtsmarktes:

     

     

      

     

     

     


    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.

    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.