Bürgermeister Marcel Brückmann vereidigt

    Vereidigung Marcel BrückmannZahlreiche Gäste waren der Einladung zur offiziellen Amtseinführung des neuen Bürgermeisters für Niestetal, Marcel Brückmann, gefolgt. Im Rahmen der Sitzung der Gemeindevertretung am 30. August 2018, die aus diesem Anlass in der Aula der Wilhelm-Leuschner-Schule stattfand, wurde Marcel Brückmann in sein neues Amt eingeführt und legte vor dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Mandatsträgern und Gästen seinen Amtseid ab.

    In seiner anschließenden Antrittsrede zitiert er aus den Textzeilen eines Liedes des Rappers Sido „Meine Stadt, meine Gegend … meine Gedanken …“, und stellte damit seine Verbundenheit zu seiner Heimatgemeinde heraus. Besonders am Herzen liegt ihm dabei, dass er Bürgermeister für alle Bürgerinnen und Bürger Niestetals sein möchte, seine Tür und die Türen seiner Mitarbeiter im Rathaus stehen immer für die Anliegen der Niestetaler offen.

    Bürgermeister Marcel Brückmann mit seinem Vorgänger, dem Ersten Kreisbeigeordneten Andreas SiebertIm Anschluss übernahm es sein Vorgänger, der Erste Kreisbeigeordnete Andreas Siebert, die Wünsche des Landkreises Kassel und anderer offizieller Gäste zu übermitteln, nicht ohne den Staffelstab virtuell zu übergeben und Marcel Brückmann alles Gute für seine neue Tätigkeit zu wünschen.

    Musikschule Söhre Kaufunger Wald




    Unterbrochen von musikalischen Darbietungen der Musikschule Söhre Kaufunger Wald schlossen sich noch Grußworte der Fraktionen, der örtlichen Schulen, der Vereine und der Evangelischen Kirche an.

    Der Erste Beigeordnete Werner Nicolaus freute sich, auch im Namen des gesamten Gemeindevorstandes, auf eine konstruktive Zusammenarbeit in den kommenden Jahren. Werner Nicolaus hatte die Amtsgeschäfte der Gemeinde Niestetal in der Übergangsphase der vergangenen Monate übernommen. Dafür hatten sich alle Fraktionen in ihren Grußworten noch einmal ausdrücklich bedankt und ihre Anerkennung für die Übernahme dieser Herausforderung ausgesprochen.

    Anschließend an den offiziellen Teil der Veranstaltung waren die Gäste zu einer kleinen Feierstunde eingeladen. Noch viele gute Wünsche hörte Bürgermeister Marcel Brückmann an diesem Abend im Hinblick auf seine neuen Aufgaben.