Dienstleistungen von A - Z

    / Fahrzeug und Verkehr / Rund um das Kennzeichen / Moped-/Mofa-Versicherung

    Leistungsbeschreibung

    Fahren Sie ein Moped/Mofa, dann benötigen Sie ein Kennzeichen für Ihr Fahrzeug. Dies erhalten Sie bei Versicherungsgesellschaften zusammen mit dem Versicherungsschein.

    Das Kennzeichen ist nur vom 01.03. bis zum 28. (29.) 02. des folgenden Jahres gültig. Es ist daher wichtig, dass Sie sich ein neues Kennzeichen und einen neuen Versicherungsschein zum 01.03. besorgen. Dann müssen die Mofakennzeichen wieder die Farbe wechseln. Wer danach noch mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz und macht sich zudem strafbar.

    Als Fahrzeuge, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gelten u. a. Mofas und Mopeds, die nicht mehr als 50 Kubikzentimeter (cm³) Hubraum haben und nicht schneller als 50 Stundenkilometer (km/h) fahren können. Daneben brauchen z. B. auch Krankenfahrstühle und Fahrräder mit Hilfsmotor ein Versicherungskennzeichen.
     

    An wen muss ich mich wenden?

    Die neuen Schilder sind rechtzeitig vor dem 01.03. bei den Kraftfahrtversicherern erhältlich.

    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.
    Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.
    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.