Dienstleistungen von A - Z

    / Krankheit und Gesundheit / Arzneimittel und Apotheken / Humanarzneimittel, Vertrieb, klinische Prüfung

    Leistungsbeschreibung

    Vertrieb und klinische Prüfung von Humanarzneimitteln werden in Hessen zentral vom Regierungspräsidium Darmstadt überwacht. Rechtsgrundlage ist insbesondere das Arzneimittelgesetz (AMG). Das Regierungspräsidium erteilt ferner Erlaubnisse für den Großhandel sowie Zertifikate für Import und Export von Arzneimitteln.

    Die Überwachung des Vertriebs von Arzneimitteln umfasst auch das Vorgehen der Behörde gegen den illegalen Import und Vertrieb von Arzneimitteln durch Privatpersonen und Firmen sowie die Zusammenarbeit mit den Zollbehörden, der Staatsanwaltschaft und den polizeilichen Ermittlungsbehörden bei der Ahndung von Verstößen gegen arzneimittelrechtliche Vorschriften.
     

    An wen muss ich mich wenden?

    An das Regierungspräsidium Darmstadt (zuständige Behörde für ganz Hessen)

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    Abhängig von der Art des Antrags (Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Regierungspräsidiums Darmstadt)

    Was sollte ich noch wissen?

    Für Fragen zur Zulassung von Arzneimitteln sind die Bundesoberbehörden zuständig (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (www.bfarm.de ), Paul-Ehrlich-Institut (www.pei.de )
     

    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.
    Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.
    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.