Dienstleistungen von A - Z

    / Schule / Schularten / Schulen für Erwachsene („Zweiter Bildungsweg“)

    Leistungsbeschreibung

    Die Schulen für Erwachsene ermöglichen insbesondere berufstätigen Erwachsenen den Erwerb allgemeinbildender Schulabschlüsse.
     
    Dieses Bildungsangebot richtet sich an Erwachsene, die ihre Allgemeinbildung verbessern und damit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt vergrößern möchten, sowie an Erwachsene, die höhere Schulabschlüsse und dadurch Zugangsberechtigungen zu Fachschulen und Fachoberschulen bzw. zur Fachhochschule und zur Universität erwerben wollen.
     
    Die Schulen für Erwachsene schaffen somit Voraussetzungen für eine berufliche Umorientierung und Höherqualifikation. Abendhaupt- und Abendrealschulen ermöglichen den Erwerb des Hauptschulabschlusses und des mittleren Bildungsabschlusses; Abendgymnasien und Hessenkollegs bieten einen eigenständigen Weg zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

    An wen muss ich mich wenden?

    In Hessen ist das Kultusministerium für das Schulwesen zuständig.

    Rechtsgrundlage

    Bemerkungen

    Weiterführende Informationen:

    Enthalten in folgenden Kategorien

    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.
    Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.
    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.