Dienstleistungen von A - Z

    / Ferienangebote

    Leistungsbeschreibung

    Schulferien sind schön, aber im Sommer auch ganz schön lang. Wem die große Langeweile droht, der sollte auf den Web-Seiten der eigenen Gemeinde oder Stadt bzw. des eigenen Landkreises nach Stichworten wie "Ferienangebote", "Angebote für Kinder", "Freizeitangebote", "Ferienpass" usw. suchen.

    Die meisten Kommunen bieten gerade in den Sommerferien ein umfangreiches buntes Programm. Kreatives Klicken lohnt sich.

    Über die Ortssuche (s. u.) geht es zur Internetadresse der dort eingegebenen Kommune.

    Spezielle Hinweise für - Kreis Kassel

    Ferienfreizeiten und Ferienspiele werden im Landkreis Kassel vor allem von der jeweils kommunalen Jugendarbeit der kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie von der Jugendförderung des Landkreises Kassel angeboten.
    Die Kreisjugendförderung nutzt hierzu die kreiseigenen Heime auf der Insel Sylt, in Schönau (Alpen) und die Jugendburg Sensenstein bei Kassel sowie attraktive Ziele in Schweden und in Frankreich für natursportlich – erlebnispädagogisch ausgerichtete Angebote. Es werden dafür sowohl Sommer- als auch Skifreizeiten im Winter angeboten. Im Herbst wird eine integrative Freizeit für behinderte und nichtbehinderte Jugendliche im Jugendseeheim auf Sylt organisiert. Informationen darüber finden Sie in Broschüren (liegen in Rathäusern aus), im Internet und im Programm der Volkshochschule Region Kassel. Aber auch die Kirchen, die Hessische Sportjugend und andere Organisationen bieten Freizeiten an. Informationen hierzu bitte in den Rathäusern erfragen.

    An wen muss ich mich wenden?

    Spezielle Hinweise für - Kreis Kassel
    Fachbereich Jugend  – Fachdienst Jugendförderung

    Welche Gebühren fallen an?

    Spezielle Hinweise für - Kreis Kassel
    Teilnahmegebühren und Reisekosten richten sich nach dem jeweiligen Angebot und werden teilweise bezuschusst.

    Rechtsgrundlage

    Spezielle Hinweise für - Kreis Kassel
    Zwischen den Personensorgeberechtigten der Kinder und Jugendlichen sowie dem Veranstalter wird normalerweise ein schriftlicher Vertrag (Anmeldung) geschlossen, der die Aufsichtspflicht, den rechtlichen Rahmen, die Leistungen, die Anforderungen und Besonderheiten regelt.

    Zuständige Mitarbeiter

    Zugeordnete Abteilungen

    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.
    Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.
    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.