Dienstleistungen von A - Z

    / Notlagen und Opferhilfen / Kommunalisierung sozialer Hilfen

    Leistungsbeschreibung

    Rahmenvereinbarung zwischen dem Land Hessen, dem Hessischen Städtetag, dem Hessischen Landkreistag, dem Landeswohlfahrtsverband Hessen und der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen.

     

    Alle 21 Landkreise und 5 kreisfreie Städte sind der Rahmenvereinbarung beigetreten und Zielvereinbarungen geschlossen worden. Diese wiederum haben mit einer Vielzahl von Anbietern sozialer Hilfen Zuwendungsverträge abgeschlossen. Die Anbieter sind beratend in den Bereichen Betreuungsrecht, allgemeine Frühförderung, Mütterzentren, familienentlastende Dienste, Frauenhäuser, Beratungsstellen zum Schutz vor häuslicher Gewalt und sexualisierter Gewalt an Erwachsenen, Beratungsstellen zum Schutz vor Gewalt und vor sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen, Schuldnerinsolvenz, HIV/Aids, Selbsthilfekontaktstellen sowie Suchtprävention und Suchthilfe tätig.

    Bemerkungen

    Enthalten in folgenden Kategorien

    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.
    Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.
    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.