Dienstleistungen von A - Z

    / Gesellschaft und Politik / Ehrenamt / Freiwillige Feuerwehr – Mitglied werden

    Leistungsbeschreibung

    Jede Kommune in Hessen hat eine Feuerwehr. Die meist ehrenamtlichen Mitglieder der Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr  helfen Menschen in Notsituationen.

    Sie interessieren sich für den Einsatzdient? Hierzu benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Wenden Sie sich einfach an die Feuerwehr in Ihrer Gemeinde.

    Tipp: Weitere Informationen zum Thema "Feuerwehr" finden Sie auf den Seiten des Hessischen Innenministeriums und des Landesfeuerwehrverbandes Hessen.

    Verfahrensablauf

    Wenn Sie in einer Freiwilligen Feuerwehr mitmachen wollen, nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Gemeindefeuerwehr auf. Die Anschrift, E-Mail oder Telefonnummer erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde, auf deren Internetseiten oder Nachrichtenblättern oder auf der Internetseite Ihrer Feuerwehr.

    An wen muss ich mich wenden?

    Wenden Sie sich an Ihre  Gemeindefeuerwehr.

    Freiwillige Feuerwehren und Jugendfeuerwehren gibt es übrigens auch in allen Städten mit Berufsfeuerwehr

    Voraussetzungen

    Um in der Freiwilligen Feuerwehr aufgenommen zu werden, müssen Sie mindestens 17 Jahre alt sein (wenn Sie jünger sind, können Sie in einer Jugendfeuerwehr mitarbeiten).

    Weiteres erfahren Sie bei der Freiwilligen Feuerwehr Ihres Ortes.

    Rechtsgrundlage

    Was sollte ich noch wissen?

    Es besteht ein umfassender Versicherungsschutz für die Mitglieder einer Freiwilligen Feuerwehr.

    Datenschutzhinweis

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.
    Die für den Betrieb der Seite notwendigen technischen Cookies werden automatisch gesetzt und können mit der Auswahl Speichern bestätigt werden.
    Darüber hinaus können Sie Cookies von externen Anbietern für Statistikzwecke zulassen.