Kampagne Stadtradeln 2019


    Die Gemeinde Niestetal radelt erneut für ein gutes Klima!

    Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde.

    Bereits zum dritten Mal haben alle Niestetaler Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit für mehr Klimaschutz in die Pedale zu treten. In der Zeit vom

    9. September 2019 bis 29. September 2019

    nimmt die Gemeinde Niestetal am diesjährigen Stadtradeln teil.

    Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie um tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

    Denn etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2 Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwas 7,5 Tonnen CO2 vermeiden.

    Jeder der in Niestetal wohnt, arbeitet oder einem Verein angehört kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. eintreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Registrieren können sich alle interessierten Radfahrerinnen und Radfahrer unter https://www.stadtradeln.de/niestetal/

    oder über den folgenden QR-Code:

    Die Gemeinde Niestetal hofft auf eine rege Teilnahme aller Bürgerinnen und Bürger beim STADTRADELN, um dadurch aktiv gemeinsam ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung zu setzen.

    Ansprechpartnerin im Rathaus der Gemeinde Niestetal:

    Frau Sahra Aloe
    Telefon: 0561 / 5202-125
    E-Mail: