Eröffnung Naturerlebnisbad verzögert sich - Sommerschwimmzeiten im Wichtelbrunnenbad

    In den vergangenen Wochen hat die Gemeinde Niestetal im Naturerlebnisbad Niestetal intensive Arbeiten durchgeführt, um die Anlage für den sommerlichen Schwimmbetrieb vorzubereiten. Insbesondere im Pflanzenfilter und im Bereich des Regenerationsbeckens wurden umfangreiche Maßnahmen umgesetzt, um während der Badesaison weiterhin eine gute Wasserqualität vorhalten zu können.

    Aktuell ist ein Problem hinsichtlich der Befüllung des Beckens mit neuem Wasser aufgetreten. Um die Qualität des Wassers kontinuierlich aufzubauen ist eine angemessene tägliche Wasserzufuhr erforderlich. Seit einigen Tagen ist jedoch eine Pumpe des Tiefbrunnens 2 defekt und kann aufgrund von Lieferengpässen voraussichtlich erst in einigen Wochen ausgetauscht werden. Da für den Ortsteil Sandershausen somit nur ein Tiefbrunnen zur Verfügung steht, muss dieser die Trink- und Löschwasserversorgung absichern. Eine zusätzliche Wasserentnahme in der benötigten Menge für die Befüllung des Naturerlebnisbades ist nicht möglich.
    Derzeit prüft Verwaltung Alternativen, um das Naturerlebnisbad schnellstmöglich befüllen zu können. Trotz aller Bemühungen wird jedoch im günstigsten Fall von einer Öffnung des Naturerlebnisbades frühestens Anfang Juli 2019 ausgegangen. Um eine alternative Schwimmmöglichkeit anzubieten, wird das Wichtelbrunnenbad am 12. Juni wieder öffnen und eine Sommerschwimmzeit anbieten.

    Ab Mittwoch, dem 12 Juni 2019 wird das Wichtelbrunnenbad zu folgenden Zeiten geöffnet sein:

    Mittwoch
    12.00 bis 20.00 Uhr
    Donnerstag
    12.00 bis 20.00 Uhr
    Freitag
    12.00 bis 20.00 Uhr
    Samstag
    12.00 bis 20.00 Uhr
    Sonntag
    12.00 bis 20.00 Uhr

    Sobald neue Informationen zur Eröffnung des Naturerlebnisbades vorliegen, werden wir darüber informieren.