Elektroauto für die Verwaltung

    Übergabe des neuen ElektroautosSeit dem 11. April 2017 wird man auf Niestetals Straßen das neue Elektroauto der Gemeinde Niestetal antreffen. An diesem Tag wurde von der Firma Glinicke der elektrobetriebene VW-Up an die Verwaltung übergeben. Aufgetankt wird der Kleinwagen künftig in seiner Garage im Bereich der Verwaltung und wird dann die anstehenden Wege umweltfreundlich mit einem Elektroantrieb zurücklegen.



    Vorrangig wird das Fahrzeug im Bereich des Ordnungsamtes eingesetzt werden, soweit in anderen Bereichen ein Bedarf besteht, kann ebenfalls auf den VW-Up zurückgegriffen werden. Nach dem Einsatz eines Elektroautos im Bereich des Bauhofes ist dies das erste alternativ angetriebene Fahrzeug für die Verwaltung.