Bild von Jugendlichen

    Kinder und Jugendliche

    Familienfreundlich und kindgerecht - zwei Schlagworte,
    die in Niestetal nicht einfach nur dahin gesagt sein sollen.

    Vielmehr hat die Gemeinde in den vergangenen Jahren die Kinderbetreuung in ihren fünf Kindergärten ausgebaut und ist durch flexiblere Öffnungszeiten auch den Bedürfnissen der Eltern weiter entgegen gekommen.

    Ab Januar 2015 befreit die Gemeinde Niestetal alle Eltern, deren Kinder einen Kindergarten in Niestetal besuchen, um 50 % der Gebühren für die tägliche Grundbetreuung. Diese Regelung gilt für alle Kinder im Alter ab dem vollendetem 3. Lebensjahr.

    Innerhalb des Ortes stehen außerdem zwei Grundschulen sowie eine integrierte Gesamtschule für die Aufnahme neuer Schülerinnen und Schüler bereit. In Zusammenarbeit mit dem ASB Nordhessen bietet die Gemeinde Niestetal die Möglichkeiten einer Betreuung in den Nachmittagsstunden an.

    Zum Toben und Spielen laden insgesamt 15 Kinderspielplätze ein, die alle über einen hohen Spielwert verfügen und zum größten Teil nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen ausgestattet sind.

    Selbstverständlich möchten wir auch in Zukunft unsere Angebote attraktiv gestalten und je nach Bedarf weiter ausweiten.

    Wir freuen uns auch über aktive Mitarbeit aus der Bevölkerung, nur so können wir uns auf die Bedürfnisse unserer Bürgerinnen und Bürger einstellen.