Öffnungszeiten
Montag:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag - Donnerstag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Freitag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Klimaschutz

Herzlich Willkommen auf den Klimaschutzseiten der Gemeinde Niestetal


Klimaschutz - Mit diesem Thema beschäftigt sich die Gemeinde Niestetal schon seit vielen Jahren. So gab es bereits in den 1990er Jahren Förderprogramme für wasserwirtschaftliche Maßnahmen, Photovoltaikanlagen aund Solarthermie.

Als nach der Jahrtausendwende die Diskussion um den Klimawandel lauter wurde, beschäftigte sich auch Niestetal intensiver mit der Thematik. Daher gab die Gemeinde im Jahr 2008 einen Auftrag an ein Kasseler Beratungsbüro, das die Gemeinde Niestetal beim Erarbeiten eines Klimaschutzkonzeptes unterstützen sollte.

So entstand in 14 Monaten harter Arbeit und nach unzähligen Sitzungen ein Konzept, das die Energieverbräuche des gesamten Ortes unter die Lupe nimmt und schließlich Möglichkeiten aufzeigt, wie die Gemeinde Niestetal ein ehrgeiziges aber durchaus realistisches Ziel erreichen kann:

CO2-neutral bis zum Jahr 2035

Das bedeutet, dass bis zum Jahr 2035 enorm viel Energie eingespart werden soll und der verbleibende Energiebedarf vollständig mit vor Ort erzeugter erneuerbarer Energie gedeckt wird. Das Niestetaler Ziel ist allerdings nur gemeinsam zu erreichen. Deshalb ruft die Gemeinde alle Bürger und Unternehmen zum Mitmachen auf. Jeder noch so bescheidene Beitrag zum Klimaschutz zählt.

Dabei tauchen viele Fragen auf. „Ist Klimaschutz wirtschaftlich möglich?“, „Was muss ich investieren und was spare ich dabei?“ oder gar „Warum sollte ich in den Klimaschutz investieren?“. Niestetals Klimaschutzmanager Arno Scheer ist Ansprechpartner für Bürger und Betriebe, berät und vermittelt Ideen.

Also machen Sie mit und informieren Sie sich auf den folgenden Seiten, wie Ihr persönlicher Beitrag aussehen könnte.


Förderung durch 



Förderkennz.: 03KS1630